Thai-Yoga-Massage

Die Thai-Yoga-Massage ist eine holistische Gesundheitsmassage, die Körper, Geist und Seele harmonisch verbindet. Über kraftvolle, mitfühlende Berührungen und Bewegungen werden die Energien wohltuend zum Schwingen gebracht.

Die Thai-Yoga-Massage ist Massage in Meditation. Du liegst angekleidet auf dem Futon, während ich mit körperlichem und geistigem Einsatz darauf hinwirke, unsere Energien zum Fliessen zu bringen und Blockaden zu lösen. Die gegenseitige Wahrnehmung schafft dabei eine intensive Verbindung zwischen uns. Sanfter Druck sowie rhythmische Dehnungen im Einklang mit dem Atem ermöglichen eine tiefe Entspannung

Thai-Yoga-Massagen finden bei vielen unbestimmten Beschwerden Anwendung: wenn sich Schmerzen längerfristig im Körper festgesetzt haben, wenn unterdrückte Gefühle die Körperenergien stauen oder der Akku leer ist. Oder wenn Du einfach eine neue, energetisierende Form der Eigenwahrnehmung erfahren möchtest.

In der Thai-Yoga-Massage finden sich Elemente aus dem Shiatsu und der Traditionellen Chinesischen Medizin (Akupressur-Punkte, Meridiane). Über die uralten Grifftechniken löst sie Blockaden auf physiologischer, geistiger, emotionaler und energetischer Ebene. Sie behandelt damit nicht nur unseren sichtbaren Körper, sondern wirkt auch in die Tiefe der feinstofflichen Körper.